VersaWorks 6

Intelligente Druck-Engine

Die RIP-Plattform für Ihr Unternehmen

VersaWorks 6 RIP-Software

Ob Sie nun eine unkomplizierte RIP-Lösungen für schnelle und einfache Drucke benötigen oder auf die neueste RIP-Software mit wesentlich größerem Funktionsumfang aufrüsten möchten – VersaWorks 6 erweitert den Einsatzbereich Ihres Druckers und maximiert die Leistungsfähigkeit Ihrer Roland DG-Geräte.

Kostenlos beim Kauf ausgewählter Roland DG-Lösungen

Sie arbeiten noch mit VersaWorks Dual?

Führen Sie jetzt kostenlos ein Upgrade durch und nutzen Sie alle erweiterten Vorteile von VersaWorks 6.

VersaWorks 6-Software

Die ganze Leistung
aber ohne viel Aufwand

Nichts kann Sie davon abhalten, Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln, dank der Leistungsfähigkeit und der umfangreichen Funktionalität von VersaWorks 6 – unserem bisher fortschrittlichsten und intuitivsten RIP.

Einfach zu bedienen: Starten Sie in wenigen Minuten.
Zukunftssicher: Ständige Weiterentwicklung, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.
Flexibel: Vollgepackt mit zeitsparenden Funktionen.

Benutzerfreundliches Software-Design

Mit VersaWorks 6 können Sie innerhalb weniger Minuten nach der Installation Ihrer Roland DG-Lösung noch schneller produzieren.

  • Intuitive Benutzeroberfläche

    Übersichtliches Layout, einfache Tools und unkomplizierte Drag-and-Drop-Funktionalität.

  • Flexible Vorschau

    Auf der Benutzeroberfläche können Sie eine Vorschau der Aufträge entweder im Original- oder im Benutzermodus anzeigen.

  • Support auf Abruf

    Holen Sie sich Hilfe und entdecken Sie neue Prozesse im VersaWorks 6 Online-Handbuch.

    • Automatische Updates

      Nutzen Sie die aktuellen Upgrades und neuen Funktionen ohne zusätzliche Kosten, damit Sie immer auf dem Laufenden sind.

Optimierung von Arbeitsabläufen

Wenn es darum geht, Gewinne zu erzielen, zählt jde Sekunde – die kumulative Wirkung der Funktionen von VersaWorks sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen schlank und agil bleibt.

  • Druckwarteschlangen und Hot Folders

    Speichern und Hinterlegen Sie Optionen, erfassen Sie Druckeinstellungen und automatisieren Sie die Produktion.

  • Umbenennung benutzerdefinierter Warteschlangen

    Konfigurieren und benennen Sie Warteschlangen für mehrere Anwendungen und vereinfachen Sie Ihre Prozesse für alle Benutzer.

  • Verwaltung mehrerer Geräte

    Betreiben Sie problemlos bis zu vier kompatible Roland DG-Geräte über eine RIP-Plattform.

    • Auftragsgruppierung

      Planen Sie Aufträge in Gruppen, um Drucke mit mehreren Layern auf einfache Weise zu verwalten.

    • Gewinnüberwachung

      Verbinden Sie sich mit der Roland DG Connect App, um Tintenverbrauch, Produktion und Kosten zu überwachen.

    • Verknüpfung von Druckern und Schneideplottern

      Nahtlose Verknüpfung separater Drucker und Schneideplotter für einfaches und effizientes Drucken und Schneiden.

    • Schnelle Duplizierung

      Duplizieren Sie Aufträge und Einstellungen, um auf effiziente Weise mehrere Versionen zu produzieren.

    • Anzeige des Druckerstatus

      Mit der übersichtlichen Statusanzeige haben Sie den Tintenstand und die verbleibenden Medien schnell und einfach im Blick.

Integrierte Auftragsbearbeitung

Von Schnittlinien und Registrierungsmarken bis hin zum Tiling und Beschnitt – jetzt können Sie diese Aufgaben ausführen, ohne zu Ihrer Designsoftware zurückzukehren.

  • Erweiterte Schnittmarken

    Mit verschiedenen Optionen für Schnittmarken können Sie die Schnittausrichtung bei hohen Auflagen beibehalten.

  • Hinzufügen und Bearbeiten von Schnittlinien

    Fügen Sie in der RIP-Software automatisch Konturlinien zum Schneiden von PDF-Designdaten hinzu.

  • Automatisches Tiling

    Unterteilen Sie ganz einfach das Bild im RIP in mehrere Abschnitte, um großformatige Grafiken zu erstellen.

    • Erweiterte variable Daten

      Drucken Sie Etiketten, Namensschilder, Menüs und mehr mit variablem Text und Grafiken.

    • Nesting

      Finden Sie die optimale Druckanordnung für Ihre Aufträge und sparen Sie Medien.

    • Einfaches Zuschneiden

      Isolieren Sie Abschnitte von Grafiken innerhalb des RIP und drucken Sie nur das aus, was Sie benötigen.

    • Auftragsvariationen

      Drucken Sie mehrere unterschiedliche Kopien gleichzeitig aus, um schnell die passenden Einstellungen zu ermitteln.

Möglichkeiten der Farbanpassung

Bieten Sie Ihren Kunden genau das, was sie sich wünschen – mit hoch präziser Farbabstimmung, integrierten Bibliotheken und mehr.

  • Mehrere Prozessfarben

    Setzen Sie orange und grüne Tinten als Prozessfarben für einen lebendigeren visuellen Ausdruck ein.

  • Native Erstellung spezieller Farbschichten

    Richten Sie direkt im RIP eine spezielle Farbschicht ein und passen Sie Position und Größe der Schicht an.

  • Spektralphotometer-Kopplung

    Unterstützt Treiber für die i1-Serie von X-rite, die Spectro LFP-Serie von Barbieri und andere Marken.

    • Einfache Drucker-Farbanpassung

      Gleichmäßige Farbanpassung über mehrere zeitlich versetzte Aufträgen oder über mehrere Geräte hinweg.

    • True Rich Color

      Kombinieren Sie leuchtende Farben mit Grautönen, Farbverläufen und Hauttönen für atemberaubende Grafiken

    • Integrierte Farbbibliotheken

      Mit den Roland Color System Libraries können Sie Farben genau und einfach zuordnen.

    • ICC-Profilunterstützung

      Sie können kostenlose Profile des Roland Profile Center zur Verwendung mit Roland-Druckern herunterladen.

    • Genauest mögliche Farbanpassung

      Passen Sie Markenfarben und Pantone-Farben mithilfe intelligenter Farbpaletten perfekt an.

Mühelose Farbkonsistenz

Mit dem Densitometer VW-S1 können Sie die Farbkonsistenz zwischen verschiedenen Geräten und im Laufe der Zeit problemlos aufrechterhalten.

/* CSS Text+Video part */

Zusätzliche Angaben

Systemanforderungen VersaWorks 6
Betriebssystem Windows® 10 (32/64 Bit), Windows® 8.1 (32/64 Bit), Windows® 7 Ultimate/Professional (32/64 Bit)
Dateiformat der Festplatte  NTFS-Format 
CPU  Intel Core™ 2 Duo, 2,0 GHz oder schneller empfohlen
RAM  2 GB oder mehr empfohlen 
Grafikkarte und Monitor Es wird eine Auflösung von 1280 × 1024 oder mehr empfohlen
Freier Festplattenspeicher 40 GB oder mehr empfohlen
Optisches Laufwerk DVD-ROM
Ethernet-Verbindung  100 mbps 
Sonstiges Internetverbindung empfohlen

Aufgeführte Spezifikationen, Designs und Abmessungen können ohne Vorankündigung geändert werden.

Kompatible Geräte  

Druck- und Schneideplotter Drucker Schneideplotter
TrueVIS Reihen SG3, SG2, SG TrueVIS VF2-640 CAMM 1 GR2-Reihe
TrueVIS-Reihen VG3, VG2, VG
SOLJET EJ-640
CAMM 1 GR-Reihe
SOLJET Pro 4 XR-640
VersaEXPRESS RF-640
CAMM-1 Pro Reihe GX-300
VersaUV LEC2-Reihe
VersaUV LEF2-Reihe
CAMM-1 Pro-Reihe GX-400
VersaUV LEC-Reihe
VersaUV LEF-Reihe
CAMM-1 Pro-Reihe GX-500
VersaCAMM VS-640i, VS-540i, VS-300i
VersaUV LEJ-640 U CAMM-1 GS-24
VersaCAMM SP-540i, SP-300i
  CAMM-1 GX-24
VersaStudio BN-20, BN-20A    

Von VersaWorks unterstützte Geräte, die mit der Drucker-Farbanpassungsfunktion kompatibel sind  

Tintenart Marke Produkt
Eco-Solvent-Tinte TrueVIS VF2
VG2-640/VG2-540
VG-640/VG-540
SG2-640/SG2-540/SG2-300
SG-540/SG-300
  Versa CAMM  VS-640i/VS-540i/VS-300i
SP-540i/SP-300i
VersaSTUDIO BN-20
ECO-UV-Tinte  VersaUV  LEF2-200/LEF2-300 
LEF-300/LEF-200/LEF-20/LEF-12/LEF-12i 
LEC2-300/LEC2-330/LEC2-640
LEC2 S-REIHE

LEC-330/LEC-540 
LEJ-640

Roland DG Logo
Roland DG Logo

Gute Gründe für Roland DG

Menschen kaufen Roland-Geräte, weil sie wissen, dass diese nicht nur ihre Anforderungen erfüllen – sondern sie auch übertreffen. Unsere Mission ist es, der Beste zu sein, nicht der Größte. Deshalb sind unsere Lösungen die zuverlässigsten in der Branche.

  • Fast 40 Jahre vertrauenswürdige technische Exzellenz
  • Robuste, flexible Technologie und wiederholbare Ergebnisse
  • Einzigartiger Service und Unterstützung nach dem Verkauf

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und finden Sie heraus, warum Roland DG die erste Wahl für Druckunternehmen weltweit ist.